Mai 05

Wilkommen an Graasten Antik & Kunst

velkommenViele Leute fühlen sich enttäuscht wenn sie eines der namhaften Auktionshäuser besuchen um Kunst und Antiquitäten  zu kaufen oder zu verkaufen. Stattdessen haben sie viel größeren Enthusiasmus, Wohlwollen, und auch bessere Preise erlebt, wenn sie Kontakt mit den zahlreichen, privaten Antiquitätenhändlern haben. Sie versuchen die Kunden so weit wie möglich zufriedenzustellen, und sie setzen sich für den Wert und Geschichte jedes einzelnes Stück ein.
Einer der neusten Händler ist Lene Meibom, Graasten Antik & Kunst. Zeit sie zum ersten Mal Ausstellungen und Museen in Dänemark und im Ausland besuchte, hat sie sich für Kunst, Kultur und Antiquitäten interessiert. Zuerst wurde sie Geschichtslehrer, und später wurde sie Krankenschwester.
Für Kunst und Antiquitäten hat sie sind immer noch ein großes Interesse, das auch dadurch gewachsen ist da ihr Partner auch ein großer Antiquität Enthusiast ist. Schon in der Schulzeit hatte er eine Schwäche für alte Sachen, und kaum hatte er seinen ersten Lohn bekommen, ging er Einkaufen überall wo er spannende Sachen finden konnte. Nach vielen Jahren ist es zu einer großen Sammlung von Gemälden und Antiquitäten, briefmarken und münzen geworden. Seine einmalige Sammlung von leuchter aus vielen Orten der Welt früher als 1700, hat eine so große Aufmerksamkeit erweckt, dass DR 1, dänisches Fernsehen, was ein Paar Jahre her ist, eine Sendung von seinem Haus gemacht hat unter dem populären Titel „ Was ist der Wert?“.
Schon viele Jahre früher hat seine Sammlung vom Gotik bis Barock bei sowohl professionelle Antiquitäts- und Kunsthändler als auch private Sammler Anklang erweckt. Eine Reportage wurde von seinem Haus in dem Magazin „ Antik & Auktion“ gemacht.
Lene Meibom hat mit ihrem Partner einen guten Ausgangspunkt um die Antiquitäten, Kunst und Gemälde der Kunden zu bewerten. Sie haben beide alle Voraussetzungen um Antiquitäten in Kommission zu nehmen und den richtigen Preis zu bewerten.
Ihre Begeisterung für alte Sachen ist immer noch gewacht, und ihr Wissen wird stets durch Bücher, Zeitschriften, Neuheiten aus dem Internet, und nicht zuletzt auf Antiquitätmessen, internationale Auktionen, Ausstellungen und Märkte in Dänemark und im Ausland erneuert.
Sie haben dadurch einen Vorteil das sie in Graasten wohnen, und die Entwicklung nördlich und südlich der Grenze folgen können. Ihre partner wird oft von einem guten Kauf verlockt wenn ein seltenes stück, das seine sammlung supplieren kann, kommt auf dem Markt und Freude in ihr Haus bringt. Alle Antiquitäts- und Kunstinteressierten können nun Graasten Antik & Kunst im Internet oder auf der Adresse Havnegade 8, 6300 Graasten, Dänemark finden.:  www.graastenantik.dk

Feb 25

Willkommen an Aabenraa Antikvitetshandel

Antiquitätenhändler Lasse Petersen

Antiknetz.de heisst das Antiquitätengeschäft aus Apenrade, Aabenraa Antikvitetshandel, Hans Jørgen Petersen, willkommen als Aussteller.

Das Geschäft ist mit seinen 75 Jahren eins der ältesten und grössten Dänemarks und wird heute von der 2. und 3. Generation, Hans Jørgen & Lasse F. Petersen, geleitet. Einige der Besucher von Antiknetz.de kennen wahrscheinlich schon das Geschäft von ihren Besuchen an der Antiquitätenmesse in Rødekro, “Antik Aabenraa”.

Die Kunden des Geschäftes ist ein grosses, internationales Publikum. Das sieht man auch bei Antiknetz.de, wo das Geschäft hochwertige Antiquitäten aus dem 17. und 18. Jahrhundert präsentiert. Heute werden aber auch klassische dänische Designmöbel im Geschäft angeboten und so ist ein Warensortiment mit einer Spannweite von fünf Jahrhunderten repräsentiert.

Das Angebot lässt zur Zeit nichts zu wünschen übrig. Gerade hat das Geschäft einen bedeutende Privatsamlung von skandinavischen Antiquitäten aus dem 18. Jahrhundert erworben, die von einer Familie über 50 Jahre gesammelt wurde und ihren Platz auf einem ausländischen Gut hatten. “Viele der Möbel sind 50 oder sogar 100 Jahre nicht öffentlich gehandelt worden und es ist eine grosse Freude, so interessante Objekte anbieten zu können”, erzählt Lasse F. Petersen.